Jura F R Das Deutsch

Natürlich schwanger mit deiner zukunft Englisch lernen im schlaf für den morgen

In der zweiten Etappe sollen die weitere Entwicklung der Arbeit nach der Vergrößerung des Anteiles der tieferen chemischen und chimiko-mechanischen Überarbeitung des Rohstoffs, der Erweiterung des Sortiments der ausgegebenen Arten der Produktion, dem Bau der neuen holzindustriellen Unternehmen nach der komplexen Nutzung des Rohstoffs bekommen.

In der zweiten Etappe wird die Realisierung der strategischen Richtungen der Entwicklung des holzindustriellen Komplexes der Bau der neuen integrierten Produktionen nach der komplexen und tiefen Überarbeitung des Holzrohstoffs angenommen.

Die lessosagotowitelnaja Industrie stellt den Zweig nach dem Ausgangsmaterial,, der primären Bearbeitung und der Teilüberarbeitung der grossen Hölzer und der Abfälle des Holzeinschlages dar. Sie nimmt die folgenden Produktionen auf:

Die Vervollkommnung der Struktur der holzindustriellen Produktion in der Richtung der Vergrößerung des Anteiles der tiefen chemischen und chimiko-mechanischen Überarbeitung der ganzen vorgebereiteten Biomasse des Holzes, einschließlich die Holzabfälle;

Die gebrachten Daten sagen darüber, dass die Industrie besser arbeitet, aber bei weitem wird auf die volle Macht, und gleichzeitig mit dem Aufstieg der Produktion die eilige intensive technische Umrüstung der Unternehmen, die Rekonstruktion und die Modernisierung der Ausrüstung und der Technologien gefordert.

Die Flößerei, einschließlich primär (hauptsächlich nach den kleinen Flüssen) und transit- (hauptsächlich nach den grossen Flüssen und den Wasserbecken), aufnehmend die Arbeiten nach der Legierung des Holzes, ursprünglich sie auf das Wasser und der Bildung ;

Die Hauptprobleme bestehen in der dringenden Vervollkommnung der Produktionsstruktur der geltenden Unternehmen für die rationale und komplexe Aneignung des bleibenden Bestandes des Betriebsfonds der Wälder hier.

In der ersten Etappe der Entwicklung des holzindustriellen Komplexes soll der Ausgang der geltenden Unternehmen des Zweiges aus dem Krisenzustand, die technische Erneuerung und die Stabilisierung ihrer Arbeit, die Erhöhung der Wirtschaftseffektivität gewährleistet sein.

Außerdem gehen in die Industrie die Produktionen nach der Nutzung des minderwertigen Holzes und der Abfälle ein:,, die Produktion der technologischen Späne, des Verpackungsbrettchens und anderer Erzeugnisse.

Ein moderner Strich des Zweiges wurde die Bildung der holzindustriellen Komplexe (), der die territoriale Kombination darstellenden Holzeinschläge und verschiedener Produktionen der Waldindustrie. Heben sich Brüderlich, Ust-Ilimski, Jenisse-, Assinowski - in Sibirien heraus; Amurisch – in Entferntem Osten; Archangelsker und Syktywkarer – im Nordwirtschaftsgebiet.

Die Zellstoff- und Papierindustrie – der komplizierteste Zweig des Waldkomplexes, der mit der mechanischen Bearbeitung und von der chemischen Überarbeitung des Holzes verbunden ist. Sie nimmt die Produktion der Zellulose, des Papiers, der Pappe und der Erzeugnisse von ihnen auf. Dieser Zweig unterscheidet sich:

Jedoch ist die Effektivität der Nutzung der Waldressourcen und des Exportpotentials in Sibirien äußerst niedrig. Einer der Gründe solcher Lage - der Rückstand der Bildung und der Entwicklung der Unternehmen nach der chemischen Überarbeitung des Holzes, bleibt ungenügend das Niveau der Nutzung des Laubholzes, es ist das Niveau der Abfallwirtschaft der Holzeinschläge und, nochmalig der Ressourcen niedrig.

Die Versorgung der hocheinträglichen Produktion und der standfesten Finanzlage aller Zweige des holzindustriellen Komplexes. Die Orientierung auf die Selbstfinanzierung und die Versorgung der laufenden und einmaligen Kosten für die Entwicklung der Produktion auf Kosten der eigenen Mittel;

Noch die bedeutsamen Probleme des Zweiges in Chabarowsk und Region Primorje, auf Sachalin, habend die bedeutenden ungenutzten Vorräte des Holzes. Dort wird des geschäftlichen Holzes für den Export hauptsächlich erzeugt. Das Bilanzholz und ihre Abfälle bleiben in, die Umwelt verschmutzend. Die Verluste des Holzes bilden Millionen Kubikmeter dabei. Früher die geltenden Unternehmen: Amurisch und sind die Betriebe auf der Insel Sachalin, tatsächlich angehalten.